Während das Ökosystem des Unternehmertums schnell wächst, hat sich die Türkei zu einem der Top 10 der europäischen Länder entwickelt, die in Startups investieren. Die Gewinner des Start-up-Wettbewerbs, bei dem sich Dutzende von Unternehmern aus 11 Provinzen unseres Landes treffen, bereiten sich darauf vor, zum unternehmerischen Ökosystem beizutragen, indem sie die Möglichkeit haben, neue Investitionsnetzwerke aufzubauen.

Die Dynamik im unternehmerischen Ökosystem in unserem Land beschleunigt sich von Tag zu Tag und die Pioniere der Geschäftswelt investieren in viele Unternehmer aus verschiedenen Branchen. Die Unterstützung von Unternehmern bringt unser Land an die Spitze in Europa. Laut dem von Startup.watch zu diesem Thema veröffentlichten Bericht wurde die Türkei mit dem Anstieg der Risikoinvestitionen um 948 % im vergangenen Jahr zu einem der Top 10 der europäischen Länder, die am meisten in Startups investiert haben. Andererseits gab Girişimup, die digitale Plattform, die in den Bereichen Unternehmertum und Innovation tätig ist, die Gewinner des GVG22-Wettbewerbs „Promising Entrepreneurs“ bekannt und nahm den Wind des unternehmerischen Ökosystems hinter sich. Bei dem Wettbewerb, bei dem sich mehr als 120 vielversprechende Unternehmergruppen aus 21 Stakeholder-Institutionen bewarben, wurden die Finalisten unter 7 Hauptüberschriften und von 6 verschiedenen Jurymitgliedern aus jeder Kategorie bewertet. Die Gruppen, die in insgesamt 10 Kategorien als Erster ausgewählt wurden, konnten verschiedene Auszeichnungen entgegennehmen.

10 neue Gruppen treten dem Unternehmer-Ökosystem bei

Mehr als 120 vielversprechende Unternehmergruppen aus 21 Stakeholder-Institutionen, darunter Technoparks, Inkubationszentren und Acceleration-Programme, haben sich für den Wettbewerb beworben, der dieses Jahr zum ersten Mal am 10. und 11. Februar stattfand, um die Initiativen zu identifizieren, die glänzen werden die nahe Zukunft des Entrepreneurship-Ökosystems. Bei dem Wettbewerb, dessen Auswahlkomitee von Acceleration Programs Manager Ahmet Sefa Bir und Business Development Manager Şerafettin Özsoy gebildet wurde und dessen allgemeine Koordination von Alperen Şarlayan übernommen wurde, hielten die Finalisten ihre Präsentationen vor dem Komitee, dem verschiedene und wertvolle Jurymitglieder angehörten jede Kategorie am 10. und 11. Februar.

86 der Unternehmer wurden von vielen hochkarätigen Jurymitgliedern aus unterschiedlichen Branchen nach Kriterien wie Problemstellung, Lösung, Teamstruktur, Machbarkeit und Präsentationsleistung bewertet und insgesamt 50 Finalisten-Initiativen in 10 Kategorien ermittelt. Die Gewinner der einzelnen Kategorien lauten wie folgt:

Wachstumschampion: Sertifier
Liebling der Investoren: Coprint
Exportgigant: Hextech
Globale Wettbewerbsfähigkeit: Sweephy
Fintech: Vomsis
Fokussiert auf Nachhaltigkeit: Ecording
Unternehmerin: Diagnosezeit
Steuerung der Technologie: Atlas Space
Akademisch: Soyl-Gel
Soziales: B4AFC

Gewinner treffen sich mit Investoren

Unternehmer, geführt von Unternehmerzentren in 11 Provinzen der Türkei, erste Auswahl in jeder Kategorie, Mentoring durch Jurymitglieder, Gelegenheit zum Treffen mit Investoren, Videointerview direkt auf einem nationalen Kanal, Nachrichten und Interviews direkt auf nationalen und internationalen Nachrichtenportalen, kostenloses Online-Englisch Unterrichtsgeschenkpaket, Er war berechtigt, Auszeichnungen wie Zugang zu Buchreihen, kostenlose Rechtsberatung, Teilnahme an nationalen und internationalen Akzelerationsprogrammen zu erhalten.

Comments are disabled.